Loading…

HOKids

Mitten ins neue Leben! Eure Wünsche interessieren uns.

Musik und Kultur

„Wir machen Musik“

Gemeinsam im Rythmus

Wir wollen den Kindern und Jugendlichen mit rhythmischen Instrumenten wie Trommeln, Klanghölzer, Glocken, Rassel, aber auch rhythmischen Übungen mit Bällen und Tüchern das Gefühl für Rhythmus und Klang nahe bringen.

Gerade diese einfachen Instrumente können ohne viel Bildung und Vorbildung bedient werden und spielerisch schnell Erfolgserlebnisse erzielen. Ist ihr Interesse erst geweckt und ihre Fähigkeiten erkannt, kann eine gezielte Förderung die Konzentration und Motorik schulen. Rhythmische Instrumente in einer Gruppe zu spielen erfordert nicht nur Konzentration und Fleiß, jeder muss auf den anderen hören und sich auf ihn einstellen. Das benötigt Einfühlungsvermögen und fördert den Gemeinsinn. Kommen die Musiker in diesen Flow, stärkt das ihr Selbstwertgefühl und kann gerade bei auffälligen Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu Entspannung führen. Die Motivation zur Lernbereitschaft wird durch diese positive Erfahrung erhöht und ein persönliche Stärkung erfahren. Bringt man nun noch kulturspezifische Aspekte mit hinein, können sie etwas über ihre eigene Identität erfahren und Gemeinsamkeiten mit anderen Kulturen austauschen.

„HOkids - inclusives Forumtheater“

Theater spielen mal anders

Im Forumtheater werden alltägliche Probleme in Rollenspielen auf die Spitze getrieben bzw. lustig von der Zielgruppe dargestellt. Die Zuschauer tauschen ihre Rollen und zeigen auf der Bühne, wie sie es lösen würden. Der Wert wird nicht auf die Perfektion der Darstellung gelegt, sondern auf die Problemstellung und die Ausarbeitung von Lösungsansätzen.

Jugendliche mit Migrationshintergrund oder Flüchtlinge mit wenig Sprachkenntnissen verbessern ihre Fähigkeiten im Alltag zurecht zu kommen. Die Präsentation auf der Bühne und mögliche gefundene Problemlösungen machen die Situation nachvollziehbar, die Betroffenen fühlen sich nicht mehr allein und ausgegrenzt. Der Spaßfaktor mit lustigen Elementen verstärkt den Effekt, dem Problem die Ernsthaftigkeit zu nehmen und Lösungen entstehen zu lassen. Zuschauer haben den Nutzen, zu sehen und zu helfen. In einer entspannten ungezwungenen Umgebung setzt man sich mit dem Anderssein auseinander. Mitgefühl und Verständnis zu anderen Menschen, sowie die Persönlichkeit wird gestärkt. Die Zielpersonen trauen sich in die Gesellschaft zu gehen.